das konzept

Der Verein «Kinderbaustelle Rorschach» schafft im Zentrum von Rorschach einen Ort, an dem Kinder frei nach ihren Ideen und Wünschen, ihrem Wissen und Können, draussen in der Natur mit den unterschiedlichsten Baumaterialien bauen, handwerken und gestalten dürfen. Sie werden unterstützt und begleitet durch kompetente Begleitpersonen.


Auf der Kinderbaustelle steht die haptische Erfahrung, die Förderung

der Feinmotorik, der Austausch mit anderen Kindern sowie die Kreativität jedes Einzelnen im Vordergrund. 

lm dafür vorgesehenen Areal können sie mit unterschiedlichsten Baumaterialien experimentieren und erste handwerkliche Erfolge feiern. Dabei lernen Kinder im Freien sich handwerklich und kreativ zu betätigen, alleine oder gemeinsam, beziehen ihre Umwelt in ihr Handeln mit ein und fördern dabei ihre taktilen-, sozialen- und motorischen Fähigkeiten.

 

Die «Kinderbaustelle Rorschach» ist jeden Mittwochnachmittag sowie an ausgewählten Samstagen für alle Kinder bis zum 12. Lebensjahr geöffnet. Die Begleitung wird durch freiwillige Helferinnen und Helfer abgedeckt. Dadurch haben kleine und grosse Besucherinnen und Besucher während ihres Aufenthalts stets eine Ansprechperson auf der Baustelle, welche sie bei Bedarf in der Umsetzung von Bauarbeiten anleitet und unterstützt.

 

Neben den begleiteten Öffnungszeiten steht die Kinderbaustelle allen Schulklassen aus der Unter- und Mittelstufe, den Kindertagesstätten, der Heilpädagogischen Schule, allen Jugendvereinen aus Rorschach und weiteren Interessierten aus dem Bereich der Kinderbetreuung für Projekte und Anlässe zur Verfügung.

  • Facebook
  • Instagram